GS-R 2017
GS-R 2017 GS-R 2017 GS-R 2017 GS-R 2017

GS-R 2017

Lieferzeit
2-3 Tage
Keine

4 CAM SLALOM

What’s new 2017:
Neue Größen
Neuer Leech Shape
Überarbeitete Vorliekskurve
Reduziertes Gewicht
Neue Topkonstruktion
Prepreg Carbon Tube

KEY FACTS:

  • High Tech Segel für sportliche Speed- und Slalompiloten
  • Maximale Druckpunktstabilität und Geschwindigkeit
  • Beste Aerodynamik durch 3D profilierten Masttaschen Shape und Cross Batten Concept
  • Neopren Cover an der Gabelaussparung für bessere Aerodynamik
  • Triple Offset Clew für noch mehr Trimmflexibilität
  • Tackstrap zur Regulierung der Unterlieksspannung

Ab 465,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Artikel für gruppiertes Produkt
Produktname Größe, qmBoom, cmLuff, cmLatten/ TubesBest MastMast cmMast, ø Bestand Preis Links
GS-R 5,0 5,01714117 / 7Select400RDM
DEAL 465,00 € regulärer Preis 565,00 €
Mehr Information
Größe, qm5,0
Boom cm171
Luff, cm411
Latten/ Tubes7 / 7
Best MastSelect
Mast cm400
Mast ØRDM
GS-R 5,6 5,61814257 / 7Select400SDM / RDM
DEAL 485,00 € regulärer Preis 585,00 €
Mehr Information
Größe, qm5,6
Boom cm181
Luff, cm425
Latten/ Tubes7 / 7
Best MastSelect
Mast cm400
Mast ØSDM / RDM
GS-R 6,3 6,31894487 / 7Select430SDM / RDM
DEAL 529,00 € regulärer Preis 639,00 €
Mehr Information
Größe, qm6,3
Boom cm189
Luff, cm448
Latten/ Tubes7 / 7
Best MastSelect
Mast cm430
Mast ØSDM / RDM
GS-R 7,1 7,12084588 / 8Select430SDM
DEAL 559,00 € regulärer Preis 665,00 €
Nicht lieferbar
Mehr Information
Größe, qm7,1
Boom cm208
Luff, cm458
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm430
Mast ØSDM
GS-R 7,8 7,82154878 / 8Select460SDM
DEAL 579,00 € regulärer Preis 689,00 €
Mehr Information
Größe, qm7,8
Boom cm215
Luff, cm487
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm460
Mast ØSDM
GS-R 8,2 8,22214908 / 8Select460SDM
DEAL 589,00 € regulärer Preis 699,00 €
Nicht lieferbar
Mehr Information
Größe, qm8,2
Boom cm221
Luff, cm490
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm460
Mast ØSDM
GS-R 8,6 8,62275048 / 8Select490SDM
DEAL 599,00 € regulärer Preis 705,00 €
Mehr Information
Größe, qm8,6
Boom cm227
Luff, cm504
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm490
Mast ØSDM
GS-R 9,2 9,22325208 / 8Select490SDM
DEAL 609,00 € regulärer Preis 725,00 €
Mehr Information
Größe, qm9,2
Boom cm232
Luff, cm520
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm490
Mast ØSDM
GS-R 9,6 9,62405248 / 8Select490SDM
DEAL 619,00 € regulärer Preis 735,00 €
Mehr Information
Größe, qm9,6
Boom cm240
Luff, cm524
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm490
Mast ØSDM
GS-R 10,0 10,02485528 / 8Select520SDM
DEAL 639,00 € regulärer Preis 745,00 €
Nicht lieferbar
Mehr Information
Größe, qm10,0
Boom cm248
Luff, cm552
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm520
Mast ØSDM
GS-R 11,0 11,02605738 / 8Select550SDM
DEAL 649,00 € regulärer Preis 765,00 €
Mehr Information
Größe, qm11,0
Boom cm260
Luff, cm573
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm550
Mast ØSDM
GS-R 12,0 12,02805868 / 8Select550SDM
DEAL 659,00 € regulärer Preis 785,00 €
Nicht lieferbar
Mehr Information
Größe, qm12,0
Boom cm280
Luff, cm586
Latten/ Tubes8 / 8
Best MastSelect
Mast cm550
Mast ØSDM
  • Sofort lieferbar
  • Unterwegs zu uns
  • Nicht lieferbar

* Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Das reinrassige World Cup Racing Sail. Hier geht es nur um Geschwindigkeit und wie gut du sie kontrollieren kannst. Das 2017er Modell erfährt ein komplette Überarbeitung mit 5 neu gestalteten Größen, 7.8/8.2/8.6/9.2/9.6 und Update der restlichen Größen. Im Fokus der Optimierung stand das Handling des Segels, die Kontrolle und die Beschleunigung in allen Windbereichen. Der Leech Shape wurde neu gestaltet, um die Spannung zwischen den einzelnen Latten zu optimieren und dadurch dem Segel beim Pumpen mehr Spring und Response zu geben. Damit verbessert sich das Beschleunigungsverhalten nach der Halse spürbar. Auch ist die Geschwindigkeit jetzt konstanter, selbst in kleinen Windlöchern. Die Vorliekskurve wurde modifiziert und dadurch eine noch sanftere Rotation erreicht.
Die größte Herausforderung war die Gewichtsersparnis, ohne unsere sprichwörtliche Heavy Duty Qualität zu schmälern. Die neue Topkonstruktion, leichtere Lattentaschen, leichteres Patchwork oberhalb der Gabel und nicht zuletzt der Einsatz einer Prepreg Carbonlatte haben das Gewicht um bis zu 500 g reduziert. Das spart nochmals Kraft, die du in Kontrolle und Speed investieren kannst.

Bild

Fast Rigging Easy Doing - F.R.E.D. hilft dir, die Vorlieksspannung perfekt einzustellen. Die Markierung ist oben im Segelfenster aufgebracht. Einfach den Vorliekstampen solange trimmen, bis die Faltenbildung am Achterliek (Loose Leech) die FRED Markierung erreicht.


Bild

Batten Guard - PVC-Label an den Enden der Lattentasche verhindern ein Aufscheuern des am Boden liegenden Segels.


Bild

Internal Trim Batten - Das ITB Lattenspannsystem ist in die Lattentasche integriert, die Latten können gespannt im Segel verbleiben. Die Feineinstellung sorgt für einen optimalen Trimm. Das profilierte Endstück bietet zusätzlich Schutz gegen Aufscheuern der Segelkante.


Bild

Offset Clew - Bei den Wavesegeln sorgen zwei versetzt angeordnete Schothornösen für ein individuelles Tuning:

  • Obere Öse für mehr Power
  • Untere Öse für mehr Kontrolle.


Bild

Pocket Guard - Eine auf der untersten Lattentasche aufgenähte PVC-Litze schützt das Segel vor Abrieb beim Segelaufholen und Wasserstart.


Bild

Foot Guard - Alle Nähte im stark beanspruchten Unterlieksbereich werden durch eine Abdeckung geschützt. Eine über die gesamte Unterliekskante laufende PVC- Bordüre schützt vor rauhem Standlack.


Bild

Strap On - Nach dem Aufrollen des Segels einfach den Gummizug befestigen und das Segel lässt sich leichter und platzsparender verstauen.


Bild

Mast Foot Protector - Der neue Mastfuß Protektor kann beim Aufbau zurückgestülpt werden. Die Schlaufe erleichtert das Herunterziehen des Segels. Die Startschot kann durch eine Öffnung im Protektor bequem nach innen geführt werden.


Bild

Mesh Pocket - Auf der Innenseite des Protektors liegt eine verschließbare Netztasche. Überschüssiger Tampen etc. kann hier verstaut werden.


Bild

Comfort Pulley - Die integrierte Dreifach-Rolle mit leicht laufenden, rostfreien Messingrollen reduziert die Trimmkräfte deutlich. Die Rollen sind herausnehmbar, so dass auch ein normaler Trimmhaken eingehängt werden kann.


Bild

Boom Position Control - Die aufgedruckte Skala an der Gabelbaumaussparung gibt dir eine Orientierung für die optimale Höheneinstellung der Gabel.


Bild

Sleeve Guard - Bei camberlosen Segeln ist die Masttasche an besonders beanspruchten Stellen auf Höhe der Latten mit einem Patch gegen Durchscheuern geschützt.


Bild

Sleeve Volumer - Das auf die Masttasche genähte PVC-Label hält die Masttasche an der Gabelbaum-aussparung wie eine Spange geöffnet und erleichtert so das Einfädeln des Mastes.


Bild

Mini Battens - Leichte Minibattens stabilisieren das Achterliek beim Twisten und verhindern störendes Flattern. Dadurch wird der Monofilm geschont und die Lebensdauer erhöht.


Bild

Top Patch - An der obersten Kante des Segels, dort wo das steifere Segeltop beim Einrollen auf das X-Ply trifft, haben wir ein zusätzliches Patch aus X-Ply vernäht. Dies verhindert allzu starke Knicke und schont das darunter liegende Fenstermaterial.


Bild

Top Guard - Ein großflächiges PVC-Label am Top verhindert das Aufscheuern des am Boden liegenden Segels.


Bild

Vario Top - Bei einigen Segeln wird ein Vario Top eingesetzt, dies erlaubt auch die Nutzung eines längeren Mastes. Der weiße Tampen Loop dient zum einfachen Lösen der Verstellschnalle. Der schwarze Gurtband Loop ist an jedem Segel oben angenäht. Er dient zum Einhängen des Segels, wenn du den Mast herausziehen möchtest.

Bild

PLANCHEMAG 03/04 2017 / "Rückkehr der Leistung"

GS-R 7.8 2017

Das neue GS-R ist mit einer neuen Topkonstruktion, high modulus Carbon Latten und einem harmonischeren Twist zwischen oberem und unterem Segelkörper versehen. Es hat 3 Ösen am Schothorn und 5 neue Größen: 7.8/8.2/8.6/9.2/9.6

Auf dem Wasser:

Das GS-R lässt sich sehr leicht aufbauen, hat etwas mehr Power beim Anfahren und bleibt auch ,dank seines während der Fahrt strafferen Achterlieks, besser im Gleiten. Das bringt zum einen mehr output beim Pumpen (wirkungsvoller) und auch konstanteren Druck, ob zum Überholen im Starterfeld, um eine Abdeckung auszugleichen oder nach der Halse anzufahren. Dieses mehr geradlinige Verhalten, mit einem sich weniger bewegenden Segeltopp, verbessert die allgemeine Performance bei einem langen Schlag. Man muss sich jetzt etwas mehr anstrengen als vorher, wird aber durch allgemein bessere Leistung im Vergleich zu den Mitbewerbern der Gruppe belohnt. Die blitzartige Beschleunigung der Besten hat es in der Böe noch nicht, aber der Gesamteindruck bleibt absolut wettbewerbsfähig, vor allem bei einem Langschlag, wo es darauf ankommt, die Leistung leicht abzurufen. Da ist das Segel nicht zu kraftraubend, weder in der Lenkung noch in der Kontrolle. Es bleibt auch den schnellsten der Gruppe problemlos bei Topspeed auf Raumschot auf den Fersen, mit etwas weniger Geschmeidigkeit als die Besten. Der Vorteil, es hält das Board bei Kabbelwasser und Böen flach, wobei es nicht das stabilste Profil bei Überpower hat. Die Halse funktioniert angenehm für ein Racesegel, dank einer guten Camberrotation und einem flüssigeren Profilwechsel/Anfahren als zuvor.

Fazit:

Das neue Gun Sails hat nicht die Explosivität wie einige seiner Rivalen, erscheint aber gefügiger, zahmer und vollständiger dank seines neuen Achterlieks, welches eine bessere Verbindung zwischen oberem und unterem Profil erzeugt. Der Einsatzbereich wurde verbessert, auch die Ratio zwischen Segelverhalten und Leistung. Unter den Racesegeln gehört es zu den benutzerfreundlichsten.

Plus: Wahnsinnspreis, Einsatzbereich, lückenlos in der Performance, leicht zu zähmen innerhalb dieser Gruppe, Aufbau, Halse

Minus: Es fehlt ein Hauch Explosivität beim Neustart nach der Halse und Beschleunigung in der Windböe.

 

_____

 

Bild

WIND 03/04 2017 / "Mehr Leistung"

GS-R 7.1 2017

Design:

Für 2017 wurde das Race Segel von Gun Sails weiterentwickelt und bietet nun eine überarbeitete Mastkurve, eine Carbonlatte und eine allgemeine Gewichtsreduzierung. Nach wie vor hat es die zuverlässige und sehr nützlicheTrimmmarkierung, mit deren Hilfe man den Trimm optimal einstellen kann. Das Gun ist eines der am leichtesten aufzubauenden und einzustellenden Segel.

Auf dem Wasser:

Das 2017er GS-R ist im unteren Windbereich sehr wirkungsvoll. Bereits beim Losfahren spürt man die hintere Hand, mit der man Gas geben kann und Vortrieb erhält. Der starke Vortrieb verwandelt sich in lebhafte Beschleunigung und mündet in einer Endgeschwindigkeit, die ganz und gar die Norm eines Racesegels erfüllt. Die Segelsteuerung ist leichtgängig, der gut aufgeteilte Zug zwischen der vorderen und hinteren Hand erlaubt eine präzise Segelsteuerung, mit der man die Leistung des Segels abrufen kann. Diese Leistung, die im unteren Windbereich zur Verfügung steht, entwickelt sich zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit im Slalomparcours und beim Fahren in der Gruppe, wo man sich wirksam aus schwierigen Situationen befreien muss, z.B. in Windlöchern, Abdeckung durch den Gegner oder Anfahren nach der Halse. Die Kehrseite der Medaille ist dann im oberen Windbereich, wo die schwächeren Fahrer mehr Kraft aufwenden müssen, um das volle Potential des Segels auszuschöpfen. In der Halse ist das GS-R effizient, beim Schiften stellen die Camber kein Problem dar und der Neustart, selbst bei geringer Geschwindigkeit, ist gut.

Fazit:

Das Gun Sails ist auch dieses Jahr ein exzellentes Produkt, sehr gut aufgestellt im Preis und sehr wirksam im Wettkampf. Es richtet sich besonders an Fahrer, die gerne mit der Segelsteuerung arbeiten und es hat auch eine angenehme Leistungsfähigkeit, um unvorhergesehene Hindernisse, die im Rahmen eines Rennen auftreten können, zu umschiffen.

Plus: Unterer Windbereich, Beschleunigung, Preis

Minus: Man muss bei viel Wind zupacken

Könnte dir auch gefallen
GS-R
GS-R

Ab 517,50 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Vector
Vector

Ab 440,10 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versand
/
Vector 2017

Ab 399,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versand
/
Sunray 2017

Ab 399,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Um die neuen Datenschutzrichtlinien zu erfüllen, müssen wir Sie um Ihre Zustimmung für Cookies fragen. - Mehr Erfahren -