SPRING DEALS | SAVE NOW ON SAILS, MASTS, BOOMS AND SUP. ONLY UNTIL 22.04.2019

2 IN ONE - WINDSUP

GUN SUP Boards sind alle mit einer Windsurf-Option ausgestattet, das macht die Range so einzigartig. Denn dein GUN SUP Board kann mehr: Mit der integrierten
Mastfußaufnahme hast du schnell ein Segel montiert und los geht es mit Windsurfen. Erlebe die Faszination des Windsurfens mit deinem GUN WindSUP, entspanntes cruisen
übers Wasser. Das passende Segel gibt es natürlich auch bei uns. Die Dragfinne (Schwertfinne) in der Mitte des Boards erleichtert das Höhelaufen und verhindert Abdrift, zusätzlich wird die Fahrstabilität verbessert. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Windsurfen war noch nie so einfach.

Image

TEST ÜBERSCHRIFT H1

Image

TEST ÜBERSCHRIFT H1

Image

TEST ÜBERSCHRIFT H1

Image
Image

SEGEL 2019

Image

TEST ÜBERSCHRIFT H1

Image

TEST ÜBERSCHRIFT H1

Image

TEST ÜBERSCHRIFT H1

Image

TEST TEXT ANIMATION TEST TEXT ANIMATION TEST TEXT ANIMATION

Fade in

Image

Light Speed in

Image

Unser neues 4 Latten Compact Wave Segel startet in die zweite Saison. Das Seal verkörpert weiterhin kompromisslose Wave Charakteristik: absolut neutral beim Abreiten von Wellen, präzises ON/OFF in Kombination mit exakt der richtigen Menge an Power. Mit der neuen Anordnung von Square-Ply und Multidirectional X-Ply im oberen Bereich des Segels wird das Seal nicht nur leichter, sondern auch druckpunktstabiler. Somit verbessert sich das overall Handling des Segels als auch die Profilstabilität in Manövern. Mit dieser einzigartigen Balance und dem leicht nach hinten versetzten Druckpunkt liefert das Segel auf Abruf den nötigen Drive.
Die Kevlar Warp Line im Hauptfenster unterstützt zusätzlich die Radical Wave Eigenschaft des Segels. Zwei unidirektionale Kevlar Fäden nehmen die extremen Kräfte auf, stützen das Profil und sorgen für langfristig gleichbleibende Fahreigenschaften. Bei den kleinen Größen wurde die Mastkurve angepasst, um das Profil auch in extremen Bedingungen zu stabilisieren. Dadurch bleibt das Seal auch bei hohen Windstärken leicht und kontrollierbar. Das neue Seal liefert alle Eigenschaften eines Radical Wave Segels, bleibt aber trotzdem der spielerische Wave Allrounder mit breiter Windrange.

Zoom in up

Image

Pulse

Image

Fade in right

Image

Zoom in

Image

Unser neues 4 Latten Compact Wave Segel startet in die zweite Saison. Das Seal verkörpert weiterhin kompromisslose Wave Charakteristik: absolut neutral beim Abreiten von Wellen, präzises ON/OFF in Kombination mit exakt der richtigen Menge an Power. Mit der neuen Anordnung von Square-Ply und Multidirectional X-Ply im oberen Bereich des Segels wird das Seal nicht nur leichter, sondern auch druckpunktstabiler. Somit verbessert sich das overall Handling des Segels als auch die Profilstabilität in Manövern. Mit dieser einzigartigen Balance und dem leicht nach hinten versetzten Druckpunkt liefert das Segel auf Abruf den nötigen Drive.
Die Kevlar Warp Line im Hauptfenster unterstützt zusätzlich die Radical Wave Eigenschaft des Segels. Zwei unidirektionale Kevlar Fäden nehmen die extremen Kräfte auf, stützen das Profil und sorgen für langfristig gleichbleibende Fahreigenschaften. Bei den kleinen Größen wurde die Mastkurve angepasst, um das Profil auch in extremen Bedingungen zu stabilisieren. Dadurch bleibt das Seal auch bei hohen Windstärken leicht und kontrollierbar. Das neue Seal liefert alle Eigenschaften eines Radical Wave Segels, bleibt aber trotzdem der spielerische Wave Allrounder mit breiter Windrange.

Zoom in right

Image

Fade in big

Image

Seal

Image

Unser neues 4 Latten Compact Wave Segel startet in die zweite Saison. Das Seal verkörpert weiterhin kompromisslose Wave Charakteristik: absolut neutral beim Abreiten von Wellen, präzises ON/OFF in Kombination mit exakt der richtigen Menge an Power. Mit der neuen Anordnung von Square-Ply und Multidirectional X-Ply im oberen Bereich des Segels wird das Seal nicht nur leichter, sondern auch druckpunktstabiler. Somit verbessert sich das overall Handling des Segels als auch die Profilstabilität in Manövern. Mit dieser einzigartigen Balance und dem leicht nach hinten versetzten Druckpunkt liefert das Segel auf Abruf den nötigen Drive.
Die Kevlar Warp Line im Hauptfenster unterstützt zusätzlich die Radical Wave Eigenschaft des Segels. Zwei unidirektionale Kevlar Fäden nehmen die extremen Kräfte auf, stützen das Profil und sorgen für langfristig gleichbleibende Fahreigenschaften. Bei den kleinen Größen wurde die Mastkurve angepasst, um das Profil auch in extremen Bedingungen zu stabilisieren. Dadurch bleibt das Seal auch bei hohen Windstärken leicht und kontrollierbar. Das neue Seal liefert alle Eigenschaften eines Radical Wave Segels, bleibt aber trotzdem der spielerische Wave Allrounder mit breiter Windrange.

Seal

Image

Unser neues 4 Latten Compact Wave Segel startet in die zweite Saison. Das Seal verkörpert weiterhin kompromisslose Wave Charakteristik: absolut neutral beim Abreiten von Wellen, präzises ON/OFF in Kombination mit exakt der richtigen Menge an Power. Mit der neuen Anordnung von Square-Ply und Multidirectional X-Ply im oberen Bereich des Segels wird das Seal nicht nur leichter, sondern auch druckpunktstabiler. Somit verbessert sich das overall Handling des Segels als auch die Profilstabilität in Manövern. Mit dieser einzigartigen Balance und dem leicht nach hinten versetzten Druckpunkt liefert das Segel auf Abruf den nötigen Drive.
Die Kevlar Warp Line im Hauptfenster unterstützt zusätzlich die Radical Wave Eigenschaft des Segels. Zwei unidirektionale Kevlar Fäden nehmen die extremen Kräfte auf, stützen das Profil und sorgen für langfristig gleichbleibende Fahreigenschaften. Bei den kleinen Größen wurde die Mastkurve angepasst, um das Profil auch in extremen Bedingungen zu stabilisieren. Dadurch bleibt das Seal auch bei hohen Windstärken leicht und kontrollierbar. Das neue Seal liefert alle Eigenschaften eines Radical Wave Segels, bleibt aber trotzdem der spielerische Wave Allrounder mit breiter Windrange.

How to Share With Just Friends

How to share with just friends.

Posted by Facebook on Friday, December 5, 2014
This website requires cookies to provide all of its features. By using our website, you agree to our use of cookies - Learn more -