ALOHA SPRING – JETZT BIS ZU 20 % AUF NEUES EQUIPMENT SPAREN!

GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser
GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser GUNSAILS | Seal - Compact Wave Windsurf Segel mit 4 Latten für den Einsatz in der Welle und Flachwasser

SEAL 2020

Lieferzeit
2-3 Tage
Keine

4 LATTEN COMPACT WAVE SEGEL

Die reinrassige Wave Maschine Seal präsentiert sich im gewohnten Einsatzbereich, startet aber mit neuen Fähigkeiten in die Saison 2020. Dank überarbeiteter Geometrie zeigt das 4-Latten Compact Sail ein noch leichteres Handling und verbessertes ON/OFF. Mit seiner großen Wind Range und einfachen Kontrollierbarkeit punktet das Seal nicht nur bei radikalen Wave Manövern, sondern beweist sein Können auch in Starkwind Bedingungen. Aus der Entwicklung der Premium Variante Seal Membrane ließen sich einige Eigenschaften auf das neue Seal übertragen.

Windsurf Segel ProgrammWindsurf Segel Character

KEY FACTS:
> Gewichtsreduziertes 4-Latten Wave Segel
> Kompakte Outline für radikale Wellenritte, präzises ON/OFF
> Offset Clew: Zwei versetzt angeordnete Schothornösen, Einstellung für Power oder Control
> 100 % X-Ply für extreme Beanspruchung, leichtes Square-Ply im Top
> Präferenz für RDM, aber auch SDM kompatibel

Lieferbar innerhalb 2-3 Werktage
SKU
0SSE
DEAL 359,10 € regulärer Preis 399,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand

Im Redesign wurde die Masttaschen-Biegelinie der kleineren Größen angepasst, um die Vorlieksspannung zu reduzieren und die Dynamik des Achterlieks in Böen zu perfektionieren. Das erhöht nicht nur die Kontrolle, sondern auch die Wind Range des Segels. Gleichzeitig wurde das Profil unterhalb des Gabelbaums flacher gestaltet um blitzschnelle Reaktivität zu ermöglichen. Dank der überarbeiteten Profilierung liegt das Segel jetzt noch leichter in der Hand und ermöglicht absolute Neutralität beim Wellenabreiten. Im oberen Bereich des Segels konnte das Gewicht durch die neue Anordnung des leichten 3 mil Square-Ply reduziert werden, was sich ebenfalls positiv auf das Handling auswirkt. Das neue Seal erhält zusätzliche Kevlar Lines, die den Stretch des Materials genau kontrollieren und die Haltbarkeit verbessern.
Das Seal katapultiert sich nach dem Redesign aufs nächste Level und setzt neue Maßstäbe unter den Wave Segeln. Durch das spielerische Handling mit genau der richtigen Menge an Drive ist es nicht nur die erste Wahl für Wave Profis, sondern ein solider Begleiter für Windsurfer jeder Könnerstufe.

 

TECH SPECS

Größe
Gabel
cm
Vorliek
cm
Latten Top IMCS Mastempfehlung Mast
cm / Ø
Preis
3.2 143 345 4 vario 15-18 Cross/Expert/Select 340/370 RDM/SDM 399,-
3.5 146 350 4 vario 15-18 Cross/Expert/Select 340/370 RDM/SDM 439,-
3.7 149 357 4 vario 15-18 Cross/Expert/Select 340/370 RDM/SDM 445,-
4.0 152 362 4 vario 15-18 Cross/Expert/Select 340/370 RDM/SDM 449,-
4.2 156 367 4 vario 15-18 Cross/Expert/Select 340/370 RDM/SDM 459,-
4.5 160 382 4 fix 16-18 Cross/Expert/Select 370 RDM/SDM 469,-
4.7 164 386 4 fix 16-18 Cross/Expert/Select 370 RDM/SDM 479,-
5.0 169 393 4 fix 16-18 Cross/Expert/Select 370 RDM/SDM 489,-
5.3 176 413 4 fix 18-20 Cross/Expert/Select 400 RDM/SDM 495,-
5.7 179 421 4 fix 18-20 Cross/Expert/Select 400 RDM/SDM 499,-

SEAL Wave Segel

FUNKTIONALITÄT ALS STANDARD

Um die Funktionalität, leichte Handhabung und Langlebigkeit unserer Produkte zu gewährleisten, haben wir über die Jahre diverse Features entwickelt und sie zu unserem Standard gemacht. In den einzelnen Details zeigen sich erneut die Hingabe und Präzision unseres Segeldesigners Renato Morlotti. Ein wichtiger Faktor, der unsere Qualität möglich macht und uns von anderen Segelmarken unterscheidet.

PERFEKTION IN MATERIAL UND KONSTRUKTION

Ein GUNSAILS Windsurfsegel ist ein Zusammenspiel aus ausgewählten und hochwertigen Materialien, kombiniert mit jahrelanger Erfahrung und Konstruktions-know-how. Segel Designer Renato Morlotti ist für die Performance und die Qualität der Segel zuständig. In seinem Arbeitsumfeld hat er alles bis ins kleinste Detail optimiert. Jedes Stück Material im Segel wird in Hinblick auf seine Haltbarkeit und Gewichtsersparnis kontinuierlich verbessert. Erst bei genauem Hinschauen erkennt man, welche Qualität, gute Verarbeitung und Langlebigkeit in einem GUNSAILS Segel steckt.

INTELLIGENT MATERIAL ASSEMBLY

GUNSAILS | Sail Tech - Intelligent Material Assembly

Die durchdachte Kombination verschiedener Materialien ermöglicht Gewichtsersparnis ohne Stabilität einzubüßen. Durch unterschiedliches Dehnungsverhalten der einzelnen Materialien können wir jedes Segelprofil unter Belastung genau definieren und dir langfristig gleichbleibende Segeleigenschaften garantieren.


TENSION FRAME

GUNSAILS | Sail Tech - Tension Frame

Der Tension Frame wurde für die 2017er Segelkollektion neuentwickelt. Durch die Verwendung von Multidirectional X-Ply ist die Konstruktion besonders stabil und langlebig. Der Tension Frame bildet eine funktionale Einheit mit unserer Smart Clew Construction. Der Frame nimmt die Kraft vom Clew auf und verteilt sie über die zusätzlichen Warp Lines des Materials ins Segel. Das individuelle Layout des Tension Frames unterstützt die Stabilität des jeweiligen Segelprofils. Somit verbessern sich Response und Fahrgefühl durch die gesamte Windrange. Die Stabilität der Konstruktion selbst ermöglicht langfristig, gleichbleibende Fahreigenschaften.


DOUBLE LOCK SEAMS

GUNSAILS | Sail Tech - Double Lock Seams

Doppelte Nähte bilden die stabilste Verbindung zwischen einzelnen Panels sowie unterschiedlichen Materialien. Sie werden in Stresszonen sowie in Bereichen hoher Spannung verwendet und machen dein Segel robust und langlebig.


SMART CLEW CONSTRUCTION

GUNSAILS | Sail Tech - Smart Clew Construction

Die Smart Clew Construction zeichnet sich durch die Kombination verschiedener Materialien und deren gezielter Anordnung in unterschiedlichen Lagen aus. Somit wird ein extrem robuster und langlebiger Clew Bereich ermöglicht, ohne dabei das Segelgewicht zu erhöhen. Das je nach Segeltyp variierende Setup der Clew Construction definiert, in welche Richtung Spannung und Kraft vom Schothorn ins Segel geleitet werden und unterstützt dadurch die Profilstabilität.


KEVLAR STRETCH CONTROL

GUNSAILS | Sail Tech - Kevlar Stretch Control

Ähnlich wie X-Ply, nur werden die Fäden hier im 90 Grad Winkel angeordnet und sind auch dichter als bei normalem X-Ply. Durch die höhere Fadendichte erhöht sich die Festigkeit und wir können die Folienstärke etwas reduzieren und so Gewicht reduzieren, ohne Haltbarkeit einzubüßen.


MULTIDIRECTIONAL X-PLY

GUNSAILS | Sail Tech - Multidirectional X-Ply

Multidirectional X-Ply wird in Bereichen hoher Beanspruchung eingesetzt. Das neue Layout weist eine höhere Dichte an Polyestergarn auf und macht es noch robuster als unser herkömmliches X-Ply. Die zusätzliche Fadenrichtung ermöglicht dem Material mehr Kraft in kritischer Spannungsrichtung aufzunehmen.


SQUARE-PLY

GUNSAILS | Sail Tech - Square-Ply

Ähnlich wie X-Ply, nur werden die Fäden hier im 90 Grad Winkel angeordnet und sind auch dichter als bei normalem X-Ply. Durch die höhere Fadendichte erhöht sich die Festigkeit und wir können die Folienstärke etwas reduzieren und so Gewicht reduzieren, ohne Haltbarkeit einzubüßen.


X-PLY

GUNSAILS | Sail Tech - X-Ply

Der Klassiker unter den Laminaten. X-Ply reißt bei Punktbelastung nicht wie Monofilm durch, der Riss wird durch die eingelegten Fäden in seiner Ausbreitung begrenzt. Leicht, stabil, dehnungsarm und mit guter Durchsicht wird transparentes X-Ply meist im Fensterbereich der Wave und Cross Over Segel eingesetzt.


WINDSURFING JAHRBUCH 2020 / SEAL 5.0 2020

GUNSAILS | Testbericht Wave Segel Seal Windsurfing Jahrbuch 2020

AN LAND: Das Seal ist das kompakte Handlingsegel von GUNSAILS. Die Abmessungen bleiben im dritten Jahr unverändert, genau wie die vorbildliche Ausstattung. Mit dem X-Ply wurde nicht gegeizt. Im Segelfenster fällt es recht grobmaschig aus, um nahezu freien Blick auf die Wellenlippe zu ermöglichen. Auffällig ist die nach wie vor weit ausgestellte Latte über dem Schothorn. Die von uns letztes Jahr gelobte neue Nahtführung im Topp – die die Kontrolle und den Twist des Seal deutlich verbes¬serte – ist verschwunden. Im oberen Segelpanel findet sich nun eine durchgehende Bahn Square-Ply, die das Segelgewicht weiter drücken soll. Beim Aufriggen und Trimmen haben wir etwas experimentiert und das Vorliek einige Zentimeter weiter durchgesetzt als angegeben. Dabei wird man der wichtigsten Neuerung gewahr: Hat man das Vorliek gut gespannt, zeigen die unteren drei Latten trotzdem einen schönen, vorgeformten Segelbauch mit deutlich vorgespanntem Profil.

AUF DEM WASSER: Direkt nach dem Start merkt man, dass sich beim Seal so einiges verändert hat, denn das Segel liegt deutlich straffer in der Hand als in den Vorjahren. Und so viel vorweg: Das tut dem Segel richtig gut! Die Gabel gehört zu den längsten im Wave-Test, was Geschmackssache ist und die Geister in unserem Testteam etwas schied. Doch das Team um Segelmacher Renato Morlotti hat seine Hausaufgaben gemacht. War das Seal letztes Jahr noch ein relativ spezielles Produkt mit begrenzter Zielgruppe, gilt das 2020 nicht mehr. Denn es ist mittlerweile ein rundum gutes Segel. Die Gleitleistung wurde spürbar verbessert, es fällt hier jetzt nicht mehr spürbar ab. Auch die Kontrolle bei viel Wind ist nun hervorragend. Ein echtes Plus, wenn es ans Springen geht, ist auch der Top Speed. Der kann sich ebenfalls sehen lassen. Vor so viel Begeisterung waren wir gespannt, wie sich das Segel auf der Welle schlägt. Und auch da liegt es nun leichter in der Hand und lässt sich schneller dirigieren als im Vorjahr. Es bietet dabei eine eher zum Off tendierende Mischung aus Neutralität und Drive, wenn man es über die hintere Hand steuert. Dank dem präzisen Handling lässt es sich im Bottom Turn sehr gut ablegen und so durch Fahrtechnik neutral stellen.

FAZIT: Das GUNSAILS Seal ist eine positive Überraschung und kommt 2020 stark verbes¬sert auf den Markt. Es ist dank besserer Gleitleistung und Kontrollierbarkeit mittlerweile als Allroundsegel für jegliche Wellenbedingungen nicht zu kritisieren. Mit straffem Fahr¬gefühl und Kontrolle macht das Seal jetzt auch auf der Geraden viel Spaß und bietet auf der Welle ein präzises Handling.

WINDSURF UK JAN-FEB 2020 / SEAL 5.0 2020

GUNSAILS | Testbericht Wave Segel Seal 2020 Planchemag

AM STRAND: Das Seal ist das kompakte 4-Latten Wave Segel von Gunsails, es liegt neben dem 5-Latten Horizon und begeistert namhafte Teamfahrer wie Florian Jung. Für 2020 gibt es auch das attraktive Seal Membrane - ein 4-Latten Wave Segel, das aus einer einteiligen 0,7mil Folie mit Technora-Fasern besteht, die so eingelagert sind, dass die Kräfte gleichmäßig absorbiert und verteilt werden und dadurch ein leichtes, sehr direktes Segelgefühl geben. Zurück zum Test des Standard Seals, welches übrigens das einzige 5.0 m Segel hier ist, das auf einen 370 cm Mast fährt, die Outline ist kurz und relativ kompakt. Die Ausstattung ist gut, es ist in den Fenstern mit unterschiedlich schwerem X-Ply versehen und mit diversen Details ausgestattet, wie zum Beispiel die PVC Leisten entlang der unteren Latte, eine nahtloses Unterliek sowie der Rollenblock der für ein einfaches Vorliekspannen sorgt. Für den Test wurde ein 100% Select RDM Mast verwendet, es soll aber, falls erwünscht, auch SDM kompatibel sein.

PERFORMANCE: Schiebt man den Mast leicht in die Topkappe des Seals, wird deutlich, dass das Segel viel Vorliekskrümmung besitzt, die Spannung ist dank des weicheren Mastes dennoch leicht anzubringen. Die handliche Trimmmarkierung von Gunsails FRED war bei unserer Testversion nicht vorhanden, da es eins der ersten aus der Produktionslinie ist; alle künftigen Versionen werden FRED enthalten. Bei Spannung öffnet sich das Achterliek zunehmend entlang der Kante, in den Double-Mini-Battens im Top Panel ist viel „Loose“. In der Latte unterhalb des Gabelbaums ist nur wenig Profil, darüber wird das Seal flach und neutral, wobei die beiden unteren Latten gut um den Mast drehen. Bei schwachem Wind kommt die obere Schothornöse ins Spiel, die dem Gabelbaum etwas mehr Hebelwirkung gibt und der Segelpower mehr Bedeutung verleiht. Im Ruhezustand leicht und einfach, bei Wind atmet das Segel aus einem tieferen Profil, unterstützt durch die Flexibilität der Dacron Vorlieksbahn und der Masttasche. Die längere Gabel, der Flex im weicheren Mast und die geringe Fläche im unteren Teil des Segels verleihen dem Seal eine sehr gute Kraft beim Pumpen. Nach dem Start setzt sich das Seal in eine bequeme Fahrposition, der Druckpunkt liegt tief und der Zug ist vorwärts gerichtet. Leicht und fehlerverzeihend für lange Sessions könnte man das Seal auch mit einem benutzerfreundlichen High-Wind Freeride Segel verwechseln! Das tief geschnittene Unterliek, die sanfte Kraftentfaltung sowie die hohe Neigung der Gabel (noch deutlicher in der unteren Schothornöse) bereiten großen Windsurfspaß, sowohl für Anfänger als auch für Profis. In heavy Küstenbedingungen kann das Seal als Heizersegel eingesetzt werden, wobei die oberen Panels sanft twisten, während die Weichheit des Profils alle Erschütterungskräfte aus dem Wasser absorbiert und sein tiefer liegender Druckpunkt das Board auf die Wasseroberfläche drückt und alle Probleme mit der Boardkontrolle mildert. Es bedeutet, dass der aktive Fahrer nach Belieben Gas geben und jede Rampe nehmen kann, wobei sich das Segel kompakt und handlich in der Luft anfühlt. Du kannst das Seal aber auch als Manöversegel nutzen und du wirst auch nicht enttäuscht werden. Die Kraft, die in die Halse eingebracht wird, ist sanft und bemessen und nicht scharf oder energisch, aber richtig eingesetzt bietet es genug Kraft für die meisten, um einen fließenderen Surf-Stil zu fördern, indem es wunderbar leicht und neutral wird, wenn es in der Mitte der Drehung auf OFF schaltet.

FAZIT: Das Seal ist der perfekte Allrounder mit Compact Feeling und hervorragendem Fahrverhalten. Es überzeugt mit dynamischer Antriebskraft und echter Vielfältigkeit in einem beeindruckenden Einsatzbereich. Wenn 5.0 dein größtes Wavesegel ist, dann können praktischerweise alle Segel mit dem selben Mast (370) bedient werden. Mit 489€ bietet das Seal ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

An dieser Stelle ist ein Youtube-Video eingebunden. Da wir Datenschutz ernst nehmen, haben wir dieses aufgrund deiner Cookie-Einstellungen ausgeblendet. Weitere Detais findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Bitte stimme Marketing-Cookies zu, um diesen Inhalt sehen zu können.

Könnte dir auch gefallen

SEAL 2019 SALE

SEAL 2019

DEAL 339,00 € regulärer Preis 399,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
HORIZON 2019 SALE

HORIZON 2019

DEAL 349,00 € regulärer Preis 439,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
TORRO 2019 SALE

TORRO 2019

DEAL 349,00 € regulärer Preis 399,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
HORIZON 2020

HORIZON 2020

DEAL 395,10 € regulärer Preis 439,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
TORRO 2020

TORRO 2020

DEAL 359,10 € regulärer Preis 399,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand